me

Über Mich.

Digitaler Nomade mit Leidenschaft fürs Online-Marketing und Travel-Enthusiast aus Hamburg.

Beruflich habe ich viel ausprobiert. Ob als Soldat auf Zeit, als Krankenpfleger oder Dozent für Gesundheitsberufe in einer staatlichen Gesundheitsschule. Wenn mich etwas interessiert hat, dann habe ich es ausprobiert. Begleitet hat mich aber immer ein großes Interesse für die zunehmende Digitalisierung und eine Leidenschaft für das Internet. Als ich die Relevanz und den großen Einfluss auf unsere Gesellschaft erkannte, wuchs mein Ehrgeiz, das Internet besser zu verstehen.

Ging es zu Beginn nur um das Austauschen von Informationen, entwickelte sich das Netz schnell zu einer Plattform der Darstellung von Personen und Unternehmen. Es entstanden immer mehr Websites wie Blogs und Unternehmensauftritte. Früh begannen Suchmaschinen wie Google das Internet zu indexieren und katalogisieren. Das führte dazu, dass die User Websites auch finden konnten, wenn sie nicht die Adresse kannten.

Damals war die Funktionsweise der Suchmaschinen noch relativ simpel. Die Betreiber registrierten ihre Website bei Google und die „Crawler“ der Suchmaschinen lasen den Code und durchsuchten und indexierten die Seitentitel, Headlines und Content. Das Ergebnis wurde zusammen mit den dazu passenden Adressen katalogisiert und dem User ausgespielt, wenn er nach einem bestimmten Wort suchte. Um bei Google gelistet zu werden brauchte es also theoretisch nicht viel.

Durch die sehr technische Funktionsweise und das damit erforderliche tiefere Verständnis von Programmiersprachen wie HTML stand dieses Wissen aber nur Wenigen zur Verfügung.

Glücklicherweise war ich begeisterter Tekkie und verbrachte viel Zeit an meinen PC. Meine erste Website erstellte ich 2010. Mein Friseur hat sich entschlossen „Online“ zu gehen und wusste, dass ich hobbymäßig Webseiten baue. Mit Erfolg konnten wir die Seite ein halbes Jahr später launchen. Hier setzte ich mich zum ersten Mal mit der Frage auseinander, wie man es schaffen kann, dass Google und Yahoo auf die Suchanfrage „Friseur Rendsburg“ meinen Friseur ganz oben listen.

Angespornt von dem Erfolg stellte ich 2011 meine erste eigene Seite online. Über B2B Plattformen kaufte ich diverse Produkte für kleines Geld und listete sie auf meiner Seite. Durch Suchmaschinenoptimierung gelang mir immer ein gutes Ranking. Bis Ebay in Deutschland launchte ist, war das ganz erfolgreich und brachte einigen Umsatz.

Über die Jahre sammelte ich viele Erfahrungen in diesem Themenbereich. Gleichzeitig hielt ich mich über Entwicklungen auf dem Gebiet auf dem Laufenden. Ich startete viele Projekte mit der Kombination SEO und Affiliate Marketing und sammelte weiter Learnings. Weil ich nachhaltig viel Spaß an der Arbeit mit diesem Thema hatte, beschloss ich, ein Studium anzufangen und mich beruflich ganz in die Richtung digitales Marketing zu orientieren. Längere Zeit arbeitete ich in einer Internetagentur für mittelständische Unternehmen. Dann wechselte ich in das SEO Team von Axel Springer in Hamburg. Aktuell arbeite ich bei einer Tochter der Otto Group im Bereich E-Commerce. 

Privat verfolge ich leidenschaft die Themen Social Media und Travel und versuche mir auch hier mit eigenen neuen internationalen Projekten die Best Practises anzueignen.

Meine Vita